tja

tja

warum das?

...weil das eigene Netz mehr hergibt....

Une rétrospective

Le Klub , ParisPosted by Hollow Skies Tue, August 08, 2017 15:26:24
nun nach 2 sehr schönen Wochenenden in Frankreich , komme ich dazu etwas zur Auflegerei im Le Klub zu schreiben.

Es ist schon seltsam wenn etwas das man schon mal sehr lange machen wollte plötzlich passiert. Meine Affinität zu Frankreich ist unübersehbar und auflegen in Paris war ein insgeheim lange gehegter Wunsch. Eigentlich fast egal wo. Das nun in genau Dem Laden-Le Klub- sein sollte war schon etwas sehr besonderes für mich.

Nach einer durchgefahrenen Nacht und einem schlaflosen Tag in Paris, ging es gegen 21:30 in "Le Klub". Nach fast einem Jahr treffe ich Freunde wieder:-)
Der Laden liegt mitten im Centrum von Paris in der Rue St. Denis, besteht aus 2 Räumen. Wie es der Zufall wollte sollten wir ( Siou und Ich) im Salle du Bas -im Keller auflegen. Einem seltsamen Raum aus zwei zu einem Kellergewölbe zusammengefügten Saal. Dort lernte ich die großartige Band Babel 17, mit denen wir uns den Backstage teilten, kennen. Die Jungs sind schon lange dabei und haben an dem Abend ihr neues Album vorgestellt. Großartiges Konzert!
Selten habe ich soviel einen so professionellen Umgang mit den Künstlern in einem Club erlebt. Nach einem Mini-Soundcheck , war alles bereits perfekt. Alex ( Besitzer) und sein Team sind schon sehr perfekt und so was von sympathisch :-) Merci!!!

0:00 Uhr "She's in Parties" -wir sind dran, ich eröffne und komme mir vor wie vor einem Weihnachtsbaum. Mag albern klingen, aber jeder hat so seine Träume. Nach einem zerballerten Lampe und kleinen anderen Schäden haben wir um 5:45 langsam schließen und das noch immer tanzende Publikum in den Sonnenaufgang von Paris entlassen müssen. Am Ende wurde mir mitgeteilt, dass der untre raum sonst immer spätestens um 4:30 Uhr dicht gemacht wird, diesmal ging es das erste mal länger :-) Bäm.
Vielen Dank an Sioux-Boy,der mir dies ermöglichte! , die tollen Gäste, den Veranstalter Alex, Cedric ( und seine schönen Neuigkeiten:-)), Herr Nachtportier und Steffi
Ja und der Frau die so wichtig ist und Feric und Mantas weil ihr immer dabei seid.
Vielleicht gibt es ein Wiedersehen in diesem wunderbaren Le Klub, ein genialer Abend ist vorbei.