tja

tja

warum das?

...weil das eigene Netz mehr hergibt....

Vielen Dank ! Merci Beaucoup

à contre courantPosted by Hollow Skies Mon, December 11, 2017 20:44:58
...das war sie nun die elfte à contre courant und wir haben uns sehr gefreut, daß so viele der einladung gefolgt sind. es ist jedesmal für uns spannend ob das konzept so wie wir es umsetzen funktionieren kann. mittlerweile sind es 4 jahre geworden.4 jahre unabhängig, untergrundig . danke der kleinen dose die ihr genutzt habt um uns zu unterstützen geht es weiter.
vielen vielen dank! wir haben uns sehr gefreut so viele neue freunde und bekannte begrüßen zu dürfen, ebenso über eure rückmeldungen. es gab ein paar fragen, warum die einladungen notwendig sind. ganz einfach, es ist privat und wenn man privat feiert lädt man ein. vielleicht ist das der grund für die immer wieder schöne atmosphäre, keine übergriffe oder sonstiger scheiß. daher sind die zu-oder absagen auch wichtig für uns.
es gibt genug öffentliche - nicht geburtstags- oder was weiß ich feiern- zu denen jeder hingehen kann und die sind auch ihre art auch stets spannend. wir bleiben so. die idee das leute die bereits freunde oder bekannte sind, sich wiedersehen oder andere oder neue treffen gefällt uns nach wie vor.
wir glauben daran das underground so funktioniert, aus sich selbst heraus, abwählbar... und so lange ihr wollt und wir geburtstage oder andere feierbare gründe haben tauchen wir wieder auf :-)
in diesem sinne à contre courant et à la prochaine





Playlist eines besonderen Abends

à contre courantPosted by Hollow Skies Mon, December 11, 2017 10:28:49
Hier schon einmal mein Teil der Playlist der 11. à contre courant. Schräg und eckig, rund und gefällig. wie man mag... wie immer zum nachtanzen und nachspielen.

à contre courant 09.12.17

The Cover Set's

Hollow Skies
Wizo - Poupée de cire

Thymian
The Sisters Of Mercy - Knocking On Heaven's Door

Hollow Skies
Kitsch - First and Last and Always (The Sisters of Mercy)

Thymian
Orkestra Obsolete play Blue Monday using 1930s instruments

Hollow Skies
Nouvelle Vague - Blue Monday

Thymian
Ghoultown - Ghost Riders in the Sky

Hollow Skies
Grace Jones - She's lost control (long version)

Thymian
Rummelsnuff - Daddy Cool

Hollow Skies
Guerre Froide - Shadowplay (Joy Division cover)

Thymian
The Chameleons - John, I'm Only Dancing

Hollow Skies
Kitsch - She's in Parties (Bauhaus)

Thymian
Violent Femmes - Do You Really Want To Hurt Me

Hollow Skies
C'est la Mort - Girl Afraid (Smiths cover)

Thymian
And Also The Trees - Lady D'Arbanville

Hollow Skies
The Merry Thoughts - Call Me {Blondie cover}
__________________________________________________________________

Thymian

A Second of June - June The Third

Be Forest - Your Specters

Beautiful South - Hooligans Don't Fall In Love

Hollow Skies

Extravague - Coure Noire

Than Comes Silence - Flashing Pangs of Love

Project: KOMAKINO - Temple

Thymian

Morrissey - I'm Throwing My Arms Around Paris

Human Abfall - Q: Wo ist Franz? A: Im Dschihad.

Silversun Pickups - Pins & Needles

Hollow Skies

Pascow - Low Profile Job

Short Days - Sleepless Night

ZSK - Wenn der letzte Vorhang fällt

Thymian

Milliarden - Kokain & Himbeereis

Madsen w.W Schreifels - Love Is A Killer

Sinew - Turquoise

Smashing Pumpkins - Daphne Descends

Hollow Skies

Ventre De Biche - Les Murs De Brique

Terrorgruppe - Hurra, die Welt geht unter

Bérurier Noir - Vivre libre ou mourir

Thymian

Trio - Los Paul

Wanda - Luzia

Extrabreit - Annemarie

Dropkick Murphys - Johnny, I Hardly Knew Ya

Saez - Debbie

Nick Cave & The Bad Seeds - Jack The Ripper

Fehlfarben - Paul Ist Tot

Hollow Skies

Bauhaus - In The Flat Field

Dernière Volonté - Nos Chairs

Einstürzende Neubauten - Alles Wieder Offen

ISOTROPÍA - Personality Disorder

RosaCrvx - Hel Hel

Predella Avant - X

Zola Jesus - Exhumed

Fever Ray - Concrete Walls

Pascow - Lettre Noir

WIZO - Kein Gerede

Thymian

Boxhamsters - 1982

New Model Army - 51st State

The Hellfreaks - Boogieman

The Hillbilly Moon Explosion - The Long Way Down

Tim Timebomb And Friends - She's Drunk All The Time

485c - American Walls

The Cure - In Between Days

Midnight Oil - The Dead Heart

Bowie, David - Cat People

Hollow Skies

Nicole Saboune - Unseen Footage

Whispering Sons - White Noise

SCHONWALD - Berlin Ice

Solvéig Matthildur - Ennþá Kalt

Bettina Koster - Flagging

Position Parallèle - Tes Lèvres

Indochine - Punker

Principe Valiente - In My Arms *

Staccato du Mal - Solo Baila Sola *

Der Noir - Desire

Thymian

FOREVER GREY - Emily

Anna von Hausswolff - The Mysterious Vanishing of Electra

Factice Factory - Lines & Parallels - 08 Extinguisher

Kadeadkas - Angst Noise War

CABBAGE - Uber Capitalist Death Trade

Bruch - That's What Love Is

Long Night - Sorrow Returns

Hollow Skies

Stockhausen - "Heim"-ft. Sólveig Matthildur

Boy Harsher - Lust

The Mistys - "Moy"

·Y· - Viento Gris

NONN - Stay

Nail Art -PipeDreams

Selofan - Instructions of Use

MDS51 - Warm Leatherette

Haus Arafna - Last Dream Of Jesus

Herz Jühning - My Confession

Xmal Deutschland - Schwarze Welt

Thymian

Ski Patrol - Agent Orange

Michelle Gurevich - Russian Ballerina

Melanculia - In My Garden

Melanculia - 1979

The Death Notes - Sentience

Agent Side Grinder - Me, Me & Me

Liaisons Dangereuses - Los Ninos Del Parque

Einstürzende Neubauten - Was Ist Ist *

Public Image Ltd. - This Is Not a Love Song

Grauzone - Wütendes Glas

Tocotronic - Let There Be Rock

Hollow Skies

WIZO - Quadrat im Kreis

Das Flug - Benzin

Bratze - Die Auswendigen Muster

Pascow - Low Profile Job

MDS51 - Machine Mortelle

Genevieve Pasquier - Bouge!

Herz Jühning - Defense Reaction

Thorofon - In blood and heels

Thymian

Vólkova - Criminal

Christine Owman Mark Lanegan - Familiar Act

PINS - Aggrophobe (feat. Iggy Pop)

Horsepower - Black Soul Choir

The 69 Eyes - Lost Boys*

Your Sisters - Good Clean Men

Hollow Skies

Fliehende Stürme - Das Chaos brütet *

Spiral69 - Love For Losers

TRAITRS - Lya

Der Rest - Lasst uns tanzen

Letzte Instanz - Jeden Morgen

Blondie – Maria *

ZSK - Antifascista

Thymian

Kovacs - My Love

Raphael Gualazzi - Reality & Fantasy

Gabby Young & Other Animals - The Devil Has Moved In

Hollow Skies

Factice Factory - Baustein

Wieże Fabryk - Poczucie Zagrozenia

Thymian

Desperate Journalist - Control

Hillbilly Moon Explosion - My love for evermore (with Sparky)

Hollow Skies

Opera de Nuit - invitation

She Pleasures Herself - Dance With Her

Thymian

Saez - Mon Européenne

More Like Trees - The Night

Hollow Skies

Billy Bragg - A New England *

Pierre Ferdinand et les Charmeurs - Ich Hab Alain Delon Geseh'n

WIZO - Alte Herren

Zaz - La Pluie

* " wunsch




...wer weiß wann, weiß auch wo

à contre courantPosted by Hollow Skies Fri, September 15, 2017 22:15:42
.... es geht dann endlich mal wieder mt der à contre courant in den keller....








schwarz mit Inhalt krams

à contre courantPosted by Hollow Skies Tue, August 22, 2017 12:07:22

schwarz mit inhalt & krams = ein breiter Kosmos aus Musik und Kunst, abseits der Pfade, weg von Schubladen. Das kann auch vergangenes und gerade erschienenes beinhalten. Das heißt auch Künstler und Club zu unterstützen die nicht bei Spotify zufinden sind ( was für mich ein Qualitätsmerkmal ist). Eine Ergänzung, zu dem was schon da ist, durchbrechen der Monotonie. Wer würde heute Bands wie The Chameleons, oder Whispering Sons hören wenn kleine Clubs und Veranstalter dies nicht wagen würden. Wer würde zu Blind Delon tanzen , wenn sie nicht gespielt würden? Wer würde Joy Division hören wenn es nicht einen Club in Manchester geben hätte, der sich getraut hat die Pistols auftreten zu lassen…..Ohne das Oberdeck, hätte ich wahrscheinlich nie Get Synchronized gefunden. Ich erinnere mich an eines meiner ersten Festivals, Bizarre-Festival auf dem Loreley Felsen, da trat eine Band mit einem albern aussehenden Sänger auf. Der hatte seine Hose in seinen Cowboystiefeln gesteckt :-) Ein paar hundert Leute standen vor diesem unbekannten Nichts und hörten wahrscheinlich das erste Mal "Sunday Bloody Sunday" in Deutschland. Was wäre wenn Kraftwerk nicht einfach gemacht hätten oder keiner hätte sie sehen wollen? Dann hätte eine Entwicklung einer anderen Art von Musik vielleicht nicht stattgefunden. Darum geht es .
In diesem Sinne à contre courant



... 11.....

à contre courantPosted by Hollow Skies Sat, July 08, 2017 18:58:21
à contre courant 11........



Von Äpfeln und Birnen

à contre courantPosted by Hollow Skies Mon, March 27, 2017 10:28:04

Hmm wie soll man damit umgehen, ich bin echt überfragt. Nun ist es bereits mehrfach geschehen, dass ich zu offiziellen Veranstaltungen in Hannover , genauer deren Qualität etc angeschrieben wurde. Warum ich und was soll ich dazu sagen? Ich fühle mich nicht dazu berufen, ohne Hintergrund Dinge zu bewerten.

Schwieriger ist es noch damit umzugehen , dass in dem ich irgendwo nicht hingehe es ja wohl schlecht sein muss. Puuh was ne gequirrlte Scheiße.

Ich ( da ich angeschrieben wurde) kann und werde mir keine Ansicht erlauben zu Veranstaltungen die ich nicht kenne. Es ist sicherlich so das ich zu vielen Veranstaltungen nicht gehe weil ich einfach keine Lust habe, Menschen die ich mag woanders hingehen oder das Thema der Ankündigung ( meist die musikalische Ausrichtung) mich nicht interessiert,oder oder oder.
So war ich auch noch nie im Berghain in Berlin, im SO36 schon oft…. und was sagt das jetzt aus? Nichts. Geht auf Veranstaltungen die euch interessieren, die euch neugierig gemacht haben und gut.

Ach ja…die Sache mit dem Vergleich ist auch die alte Geschichte von Äpfeln und Birnen. Ja wenn wir feiern und das ausschließlich privat hat dies einen Namen à contre courant. Ja wir haben viele Menschen die wir gern einladen. Aber kann man das mit einer öffentlichen Veranstaltung vergleichen? Nö wie denn auch, weder Gästezahlen, noch Musik blah .Geht nicht. Warum muss man vergleichen? Ist albern. Die Einen müssen kommerziell sein ( Veranstalter ist eventuell ein Klub), wir nicht . Ich nehme doch keinen Eintritt für meinen Geburtstag? Oder macht man das jetzt so? Vergleiche von Konzepten aus verschiedenen Richtungen ,auch wenn es häufig versucht wird, anzustellen ist hanebüchen .

„Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit“, sagte schon der dänische Philosoph Søren Kierkegaard.

Den Macher der diversen Veranstaltungen unterstelle ich den Willen einen schönen Abend für die Gäste zu machen, d.h. viel Arbeit und bei Veranstaltungen die regelmäßige Intervalle ist das nicht ohne. Im Gegensatz zu einer privaten Veranstaltung die man ohne Druck von langer Hand vorbereitet. Vergleich nicht machbar.

Ausserdem macht es hässlich….

In diesem Sinne

Hollow Skies



Bitte sehr

à contre courantPosted by Hollow Skies Thu, January 19, 2017 10:34:49

"When seagulls follow the trawler it is because they think sardines will be thrown into the sea"

Demnächst auch für Auserwählte gern mit Video .

etwas zurückgeben

à contre courantPosted by Hollow Skies Sun, January 15, 2017 20:24:20
Ich hätte fast verpasst ein Jubiläum zu feiern..... . Ich glaube das holen wir bald einmal nach....